Von den zwei Burgen Weinheim

     

Am 27. August wurde Mara von Noah gedeckt. Sie hatte eine normale Trächtigkeit, und pünktlich am 63igsten Tag kam es nach einer unruhigen Nacht am 27. Oktober 2019 zur

 

Geburt.

Zwischen 11 und 16 Uhr kamen drei Rüden und 4 Hündinnen zur Welt. Alle gleich lebhaft mit Drang zur Milchbar ihrer Mutter. Am Ende waren Mara und die Züchter -wie so oft- etwas müde aber glücklich über dieses wundervolle Geschehen. Hier die ersten Bilder:

 

Erste Woche

Inzwischen sind Mara, Welpen und Züchter ein eingespieltes Team. Natürlich stand die Versorgung mit Futter und Stilltee im Vordergrund. Wegen der bevorstehenden Geburt bei Lizzy sind Mara und ihre Welpen in die Wurfbox im Wohnzimmer umgezogen. Alle machen einen gesunden Eindruck, den man auch auf den Bildern glaubt erkennen zu können:

 

 

Zweite und dritte Woche

Schon wieder ist Maras Wurf umgezogen. Diesmal in den 5 Sterne Wintergarten mit Blick (zumindest für Mara) in den Garten. Die wenige Sonne, die noch zu sehen war, hat das neue Domizil der Kleinen aber warm durchflutet und Mitte der dritten Woche musste die Wurfbox geöffnet werden, da immer wieder ein Welpe das Brett am Eingang überwinden konnte. Jetzt also freier Auslauf und inzwischen auch das erste Zufüttern mit Welpenmilch.

 

Vierte und fünfte Woche

Heute, am 1. Advent, sind die Kleinen genau fünf Wochen alt. Mara musste mit ihnen mittendrin aus dem oberen Wintergarten in die „Hundewohnung“ umziehen; auch weil dort der Auslauf vergrößert werden konnte. Inzwischen laufen die Welpen in ihren Wachphasen im Wohnraum umher, tragen Spielsachen durch die Gegend und werden natürlich liebevoll gestreichelt. Das Welpenfutter genießen sie bei vier Mahlzeiten extra neben der Muttermilch. Mara nimmt sich gelegentlich Auszeiten, liegt dann auf einem Sofa und schaut von oben zu:




Copy Protected by Chetan's WP-Copyprotect.